Cronenberger Anzeiger vom 15. Juli 2020


Sudberg hält zusammen und auf eine gegenseitige Unterstützung ist verlass

500 Euro Zuschuss für ein neues Pferd

Sudbürger unterstützen VRVC

Vor knapp zwei Jahren wurde der Voltigier- und Reitverein Cronenberg e.V., beheimatet auf der Anlage Jöferhof am Jöferweg, gegründet. Mitte Juni erlitt der Verein den Verlust des Pferdes „Melodie“, dem Voltierpferd der ‚Kleinen‘. Der „Sudbürger e.V.“ unterstütze den VRVC nun mit einer Spende von 500 Euro, um den Kauf eine neuen Tieres zu ermöglichen.

Mitte Juni hat das Trainingspferd „Melodie“ aufgrund eines Weideunfalls einen Trümmerbruch im Ellbogen erlitten. Die dazu gezogene Ärztin hat ihr Möglichstes getan, doch letztlich musste das Leistungsteam des Vereins entscheiden, das Tier zu erlösen. Nicht nur weil der Trainingsbetrieb nach der erzwungenen Pause gerade wieder aufgenommen werden sollte ein schwerer Schlag. Eine große Unterstützung hat der Verein durch Sabine Mohr von der Reitschule Mohr, der Familie Conrad und Giulia Hrabar erhalten. Frau Hrabar stellte dem Verein ihr Pferd „Lotta“ zur Verfügung, so dass der Trainingsbetrieb für die Kleinen am 16. Juni starten konnte. Nun hat der Bürgerverein „Sudbürger e.V.“ mit einer Spende von 500 Euro beschlossen, den Kauf eines neuen Pferdes zu unterstützen. Peter Bell und Sabine Mager-Falk aus dem Leitungsteam des Vereins hoffen auf eine zeitnahe Anschaffung und gestanden vorsichtig, dass sogar bereits ein Pferd ins Auge gefasst wurde. Knapp 5000 Euro sind für ein solches Trainingspferd aufzubringen und auch der Weg zu „Classico“ und „Melodie“ war lang. Nach insovenzbedingter Auflösung des Reitvereins Sudberg e.V. haben sich vor knapp zwei Jahren Voltigierer, Eltern und Trainer des alten Vereins zusammengeschlossen, mit dem Ziel, die Sportart weiterhin auszuüben und auch in den nächsten Jahren den Voltigier-Nachwuchs im Pferdesport zu fördern. Derzeit hat der Verein 50 Mitglieder, wobei den Großteil hiervon Kinder und Jugendliche von 5 bis 16 Jahren ausmachen.

- verfasst 2020-07-16 16:32 in Kategorie:

Kommentare

Kommentare deaktiviert