Cronenberger Woche vom 7./8. Februar 2020

Wandern, Laufen, Biken & Reiten fürs Hospiz

Sich bewegen und dabei zugleich Gutes tun, das ist der Zweiklang der Sponsoren-Wanderungen, die alle zwei Jahre in Cronenberg stattfinden: Nachdem letztes Jahr Pause war, steht im Sommer die mittlerweile fünfte Aktion an: Am 22. oder 23. August wird sich erneut fürs Kinderhospiz Burgholz bewegt – passend zum fünfjährigen Bestehen des Kinderhospizes.

Auch diesmal wird nicht nur gewandert, im August wieder es auch wieder einen Sponsoren-Lauf sowie einen Benefiz-Ritt für den guten Zweck geben. Und es kommt eine weitere Bewegungsform hinzu: Erstmals wird es eine Mountainbike-Fahrt geben. Nachdem beiden vergangenen vier Auflagen insgesamt rund 30.000 Euro fürs Kinderhospiz zusammenkamen, hoffen die Organisatorinnen Sally Stursberg und Sabine Böttcher, das auch im Hospiz-Jubiläumsjahr eine schöne Summe für das Haus an der Kaisereiche erwandert, erlaufen, erritten und erradelt wird.
Kinderhospiz-Botschafter und Enthüllungsjournalist Günter Wallraff wird zwar nach seinem schweren Fahrradunfall diesmal eine Pause machen. Umso mehr aber hoffen die vier Cronenberger Bürgervereine als Veranstalter auf viele Menschen, die die Lauf- oder Wanderschuhe schnüren beziehungsweise die Pferde oder Fahrräder satteln. Das Mitmachen ist kostenfrei, alle Teilnehmer erhalten eine Sponsoren-Karte. Wer bei der bewegten Aktion dabei sein möchte, kann sich per E-Mail an info@sudbuerger.de anmelden.

- verfasst 2020-02-08 18:40 in Kategorie:

Kommentare

Kommentare deaktiviert