Cronenberger Anzeiger vom 06. März 2019

Stammtisch der „Sudbürger“

Sängerfest wird zum Sommerfest

Der erste Freitag im Monat ist bei den Mitgliedern des Bürgervereins „Sudbürger e.V.“ fest für den Stammtisch vorbehalten, der nun regelmäßig im Haus Schnee stattfindet. Diesmal waren Vertreterinnen und Vertreter verschiedener Sudberger Vereine zu Gast, denn es ging um die Frage, was aus dem jährlichen Sängerfest des M.G.V. wird.

Der M.G.V. Sängerhain 1893 Sudberg hat auf seiner Jahreshauptversammlung am 14. Januar beschlossen, nach dem ereignisreichen und kräftezehrenden Vorjahr, sich nicht wieder in neue Aktivitäten und die Suche nach einer neuen Chorleitung zu stürzen, sondern in den weiterhin wöchentlichen Treffen gemeinschaftlich zukünftige Aktivitäten zu erörtern und Optionen zu prüfen. Der pausierende Sängerhain sieht derzeit kein Weiterkommen und so kamen verschiedene Sudberger Vereine beim Stammtisch zusammen, um zu besprechen, wie das traditionelle Fest im Sommer zu bewahren ist.

Da die Sudberger Gemeinschaft sich das Fest nicht nehmen lassen will, wurde man sich schnell einig. Aus versicherungstechnischen Gründen wird der Bürgerverein in diesem Jahr als Veranstalter auftreten und das Sängerfest wird zum Sudberger Sommerfest. Aufgrund der starken personellen Belastung wurde auch eine kleinere Form beschlossen. So wird das nächste Fest nur noch an einem Tag stattfinden und das *Datum steht bereits – der 31. August.*Auch die Größenordnung wird „abspecken“, aber ein facettenreiches Programm soll erhalten bleiben.

- verfasst 2019-03-05 16:56 in Kategorie:

Kommentare

Kommentare deaktiviert