Cronenberger Anzeiger vom 19. April 2017

Ostern 2017

Wetterglück hatten die Sudbürger am Ostersamstag hellte sich gegen Mittag der Himmel auf und nach langanhaltendem, heftigen Regen konnten die letzten Vorbereitungen für das inzwischen traditionelle Osterfeuer getroffen werden. Über 500 Besucher dürften es gewesen sein, die zur Kempschen Wiese pilgerten. Trotz guter Planung musste nach den ersten 400 gegrillten Würstchen weitere nachgeordert werden. Schade nur, dass trotz Absperrung für das Osterfeuer nicht geeignetes Material abgelegt worden war. Dem Sudberger Landwirt kemp dankte der Vorstand für die große unterstützung. Dank seines schweren Gerätes war der Holzstapel vorbildlich aufgebaut. Mitglieder des Löschzuges Cronenberg sicherten das Osterfeuer ab.

- verfasst 2017-04-19 19:36 in Kategorie:

Kommentare

Kommentare deaktiviert