Cronenberger Anzeiger vom 6. Juli 2016

Benefizwanderung mit Günter Wallraff für die Kinderhospiz-Stiftung

Unter dem Motto „Gemeinsam helfen“, fand am Samstag zum dritten Mal die Sponsorenwanderung der Cronenberger Bürgervereine statt und erstmalig ein zusätzlicher Lauf, organisiert durch die LG Wuppertal.


An der Friedenseiche mitten in Cronenberg: Enthüllungsjournalist und Schriftsteller Günter Wallraff mit Kerstin Wülfing, Geschäftsftührerin der Kinderhospiz-Stiftung Bergisches Land.

Für eine Gute Sache zu schwitzen ist ein schönes Gefühl — und geschwitzt haben die insgesamt knapp 45 Teilnehmer der Wanderung und des Laufes. Die ca. 11 km lange Strecke von Sudberg nach Kühenhahn war für die Wanderer in drei und für die Läufer in zwei Abschnitte unterteilt, wodurch es Gelegenheit zum Verschnaufen gab, aber auch die Möglichkeit, sich nur für einen Teil der Strecke anzuschließen. Bereits in den Jahren 2012 und 2014 wurden in der Bürgeraktion rund 14.000 € für die Kinderhospiz-Stiftung Bergisches Land erwandert und in diesem Jahr konnte die Laufgemeinschaft Wuppertal noch als Kooperationspartner und Organisator dazugewonnen werden. Auch der Buchautor, Journalist und Botschafter für das Kinderhospiz-Burgholz, Günter Wallraff unterstützte die Aktion durch seine Teilnahme. Mit seinen 73 Jahren war er der älteste in der Gruppe, was man dem rüstigen Urgestein aber in keiner Weise anmerkte. Die Spendenaktion unter dem Stichwort „Die Cronenberger wandern“ läuft noch bis zum 31.7.16 und weitere Informationen sind über die Bürgervereine, die LG Wuppertal und über das Kinderhospiz-Burgholz erhältlich!
J.B.

- verfasst 2016-07-08 20:16 in Kategorie:

Kommentare

Kommentare deaktiviert