Cronenberger Anzeiger vom 8. Januar 2014

Es tut sich was

Das Betriebsgebäude der früheren Firma Hästerey, das über Jahre Schlagzeilen machte, ist abgerissen.

Die 5500 Quadratmeter große Fläche ist weitgehend von den Gebäuden befreit, jetzt müssen aber noch die Kellerräume und große Flächen des belasteten Areals abgetragen werden. Erste Proben haben bestätigt, dass die Fläche mit Schadstoffen belastet ist. Weitere Proben durch einen Gutachter sollen folgen. Nach der Bodensanierung ist der Bau von fünf Doppelhäusern an der Ecke Schöppenberg / Sudberger Straße geplant. Bereits jetzt sind die künftigen Bewohnerinnen und Bewohner zu beneiden. Sie haben von hier einen wunderbaren weiten Fernblick.

- verfasst 2014-01-11 19:14 in Kategorie:

Kommentare

Kommentare deaktiviert