Cronenberger Woche vom 28./29. September 2012 Seite 12

Sudbürger-Chefin hört auf

_Als sich der gerade gegründete Bürgerverein „Sudbürger e.V.” im Januar 2006 einen Gründungsvorstand gab, war Sabine Böttcher zunächst als zweite Vorsitzende dabei. Als es dann den Gründungsvorsitzenden Frank van Balen beruflich aus
Sudberg wegzog, wurde Sabine Böttcher zur neuen Sudbürger-Chefin gewählt. Nach vier Jahren an der Spitze des jüngsten Cronenberger Bürgervereins gab Sabine Böttcher nun ihren Rückzug bekannt: Bei der kommenden Neuwahl des Vorstandes im Januar wird die 41-Jährige nicht wieder kandidieren: „Ich bin sehr zufrieden, einen Bürgerverein mitgegründet zu haben, der bisher so viel bewegen konnte, so viel wichtige Arbeit für den Sudberg und die Sudberger geleistet hat”, begründet Sabine Böttcher ihre Ankündigung: „Jetzt möchte ich mich mehr auf meine persönlichen und beruflichen Dinge konzentrieren.” Die dreifache Mutter ist seit etwa einem Jahr ins Berufsleben zurückgekehrt und selbstständig tätig. Nach Worten von Sabine Böttcher
hat der weitere Vorstand indes die Bereitschaft zum Weitermachen signalisiert._

- verfasst 2012-10-14 20:11 in Kategorie:

Kommentare

Kommentare deaktiviert