Cronenberger Woche vom 12./13. November 2010 Seite 1

Hösterey Stadt erlässt Verfügung

Wie die CW berichtete, hat sich auf dem Sudberger Hösterey-Gelände nicht viel getan, seitdem hier vor fünf Jahren im Erdreich ein Schadstoff-Cocktail festgestellt wurde. Grund genug für die Grünen, in die November-Sitzung der Bezirksvertretung eine Anfrage einzubringen und um einen Sachstandsbericht zu bitten. Den erhielten die Grünen schneller als gedacht und noch dazu aus allererster Hand: OB Peter Jung, der der Dörper BV-Sitzung beiwohnte, hatte ‚.Brandneues“ zum Thema „Hösterey“ im Gepäck.
Jung berichtete, dass die Stadt am Mittwoch eine Ordnungsverfügung gespickt mit der Androhung eines Zwangsgeldes an den Grundstückseigentümer verschickt habe. Bezirksbürgermeister Michael-Georg von Wenczowsky dankte dem OB: „Wir sind froh, dass die Verwaltung das Heft des Handelns wieder in die Hand genommen hat.“

- verfasst 2010-11-13 20:33 in Kategorie:

Kommentare

Kommentare deaktiviert