Cronenberger Woche vom 11./12. Juni 2010

Hösterey Abriss beantragt?

Sudberg. Es scheint sich mal wieder etwas an der Sudberger Straße, zu tun: Wie am Mittwochabend in der Bezirksvertretung (BV) Cronenberg bekannt wurde, soll ein Abriss-Antrag für das leerstehende Gebäude der ehemaligen Härterei Hösterey gestellt worden sein.
Wie mehrfach berichtet, ist ein Teil des Grundstückes unter anderem mit dem als stark krebserregend eingestuften Chrom VI verseucht. Für einen davon nicht betroffenen Abschnitt des Grundstückes entlang der Straße Schöppenberg besitzt der Grundstückseigentümer Baurecht zur Errichtung von zwei Doppelhäusern. Für den anderen, auf dem auch die ehemalige Fabrik steht, strebt der Eigentümer nach CW-Informationen eine dichte Bebbauung an, damit sich eine Sanierung der Altlast rentiert. Eine zu starke Bebauung wird jedoch vom Bürgerverein Sudbürger als unverträglich für den Orsteil abgelehnt.

- verfasst 2010-06-12 17:40 in Kategorie:

Kommentare

Kommentare deaktiviert