Cronenberger Anzeiger vom 19. Mai 2010

Cronenberger ++ Telegramm ++

+++ Vier für Cronenberg. Die Bürgervereine der Südhöhen treffen sich regelmäßig zum Erfahrungsaustausch und zur Abstimmung in aktuellen Fragen, Das letzte Treffen fand aus gegebenem Anlass im Tagungsraum des Deutschen Werkzeugmuseums mit der IG Hasten statt. Dieses bedeutende, einzigartige Museum, das auch wesentliche Aspekte der Cronenberger Geschichte und Entwicklung der heimischen Industrie beinhaltet, steht bei der Stadt Remscheid zurzeit aus Kostengründen zur Disposition. Dabei ist es das einzige Museum seiner Art in Deutschland. Zu den vielen Bürgern und Gruppierungen, die vehement dagegen protestieren, gehören auch die Bürgervereine der Wuppertaler Südhöhen. Außerdem befassten sich die Vertreter der Bürgervereine Küllenhahn, Hahnerberg-Cronenfeld, Cronenberg und Sudberg auch erneut mit dem kontaminierten Hösterey-Gelände und einer künftigen Nutzung. +++

- verfasst 2010-05-19 17:56 in Kategorie:

Kommentare

Kommentare deaktiviert