Cronenberger Woche vom 12./13. Februar 2010

Sparpaket BV sagt „Nein“

Mit überwältigender Mehrheit hat sich die Bezirksvertretung (BV) Cronenberg am Mittwoch gegen die Sparmaßnahmen ausgesprochen, die im Rahmen des Haushaltssicherungskonzeptes (HSK) in Cronenberg geplant sind. Bei nur einer Gegenstimme sprach sich das Stadtteilparlament gegen die vorgeschlagene völlige Aufgabe des Bürgerbüros am Rathausplatz sowie eine mögliche Schließung der Stadtteilbibliothek im Kulturzentrum Borner Schule aus. Zu der im HSK-Konzept anvisierten Einführung von Parkgebühren „im Dorf” sagte die BV sogar ohne Gegenstimme ‚nein“.

- verfasst 2010-02-13 18:59 in Kategorie:

Kommentare

Kommentare deaktiviert