Bergische Küche - Drei Hüser

Drei Hüser

Pro Person
1 Schnitte „Dönberger Platz“,
Butter,
Quark,
Apfelkraut.

“Drei Hüser“ war in manchen niederbergischen Ausflugslokalen eine beliebte, kleine Spezialität. Aber auch beim häuslichen „Koffeklatsch“ am Nachmittag schätzte man sie. Auf eine Schnitte „Donberger Platz“ (das ist kuchenartiges Weißbrot) streicht man frische Butter und belegt alles mit einer fingerdicken Schicht „Mattekees“. Darüber streicht man dann eine Schicht bergisches Apfelkraut.

- verfasst 2009-11-01 20:41 in Kategorie:

Kommentare

Kommentare deaktiviert