Cronenberger Woche vom 25./26. April 2008 Seite 8

Sudberg: Stadt wird zählen

Der Bürgerverein Sudbürger hat nun Antwort auf seinen Offenen Brief erhalten, den der Verein im November an Oberbürgermeister Peter Jung richtete.
Vor dem Hintergrund einer aus Sudbürger-Sicht angespannten Verkehrssituation von und nach Sudberg sowie möglicher weiterer Bebauung hatte der Verein unter anderem eine Verkehrszählung gefordert. Zur Not wollte man sich selbst an den Straßenrand stellen und zählen.
Nachdem sich der Bürgerverein und das Verkehrsressort zwischenzeitlich an einen Tisch setzten, teilt OB Jung dem Bürgerverein nun mit, dass die Stadt Verkehrszählungen im Bereich Sudberg durchführen wird. Eine erste Zählung erfolgte bereits in dieser Woche.
Auf der Basis dieser Ergebnisse sollen dann weitere Gespräche geführt werden, „Ich denke, wir haben Ihre Interessen und Belange aufgegriffen“, heißt es abschließend in dem OB-Schreiben.

- verfasst 2008-04-28 20:36 in Kategorie:

Kommentare

Kommentare deaktiviert