Cronenberger Woche vom 9./10. November 2007 Seite 7

Diesmal deutlich weniger Einbrüche

Lesen auch Einbrecher etwa die CW? Nach unserer Berichterstattung in der vergangenen Woche vermeldet die Polizei jedenfalls deutlich weniger Taten. Von den insgesamt sechs Einbrüchen in Cronenberg scheiterten zudem gleich drei. Während die Täter am Häuschen von einem Zeugen vertrieben wurden, scheiterten die Unbekannten am 1. November in der Emanuel-Felke-Straße sowie am Wochenende am Hülsen an den gesicherten Fenstern und Türen. Bei anderen Häusern am Hülsen (5. November) sowie in der Emanuel-Felke-Straße (1. November) hatten die Täter mehr Erfolg: Im ersten Fall erbeuteten sie Schmuck und Bargeld im Werte von mehreren tausend Euro, beim zweiten Einbruch fiel ihnen Bargeld in die Hände. Gleich drei Notebooks, eine Digitalkamera sowie Schmuck und Bargeld wurde zudem bei einem Einbruch am Nettenberg (1. November) erbeutet. Hinweise unter Telefon 247 13 90 (Cronenberg) oder 284-0 an die Polizei. Unter den gleichen Nummern lassen sich auch kostenlose Sicherheitsberatungen vereinbaren.

- verfasst 2007-11-09 21:11 in Kategorie:

Kommentare

Kommentare deaktiviert