Westdeutsche Zeitung vom 15. Juni 2007

In Cronenberg Notiert

Damit der Wald von allen genutzt wird

In der Vergangenheit hat es immer wieder Differenzen zwischen den Reitern und Spaziergängern in Sudberg gegeben. Jetzt wird der Bürgerverein Sudbürger gemeinsam mit dem Vorstand des Reitvereins und den zuständigen Behördenvertretern ein Gesamtkonzept für die Wälder um Sudberg erarbeiten, bei dem auch die Interessen der Reiter und Radfahrer berücksichtigt werden. Beschlossen wurde beim ersten Runden Tisch, dass die interessierten Cronenberger Vereine sich künftig alle drei Monate zu einem Informationsaustausch treffen. Zum nächsten Runden Tisch lädt die Reit-Tuniergemeinschaft Wuppertal Süd am 17. August ein.

- verfasst 2007-06-16 19:51 in Kategorie:

Kommentare

Kommentare deaktiviert