Cronenberger Anzeiger vom 23. Mai 2007

Cronenberger ++ Telegramm +++

+++ Runder Tisch Sudberg. Die „Sudbürger“, der im letzten Jahr gegründete Bürgerverein in Wuppertals südlichstem Zipfel, bleiben weiterhin aktiv. Nach dem Osterfeuer, dem bevorstehenden Spargel-Essen im Haus Schnee und der Einrichtung der Kindergruppe „Kleine Sudbürger, die sich bereits großer Beliebtheit erfreut, wurde mit der Einladung zum „Runden Tisch Sudberg“ nun ein weiterer Beschluss der Jahreshauptversammlung umgesetzt. So traf sich der Vorstand des Bürgervereins mit Vertretern von sechs weiteren Vereinen — leider war es nicht allen interessierten Vereinen möglich gewesen zukommen — um die Arbeit und die Ideen der „Sudbürger vorzustellen. In der regen Aussprache offenbarten sich zahlreiche gemeinsame Interessenslagen und Möglichkeiten zur Zusammenarbeit. Unterstützung und Kooperation bei Festen. Einladung der Kindergruppe zu den Kleintier- und Bienenzüchtern und die Entwicklung eines Konzepts für die Nutzung der Wälder und Wege. Abschließend wurde beschlossen, die örtlichen Vereine auch in Zukunft einmal im Quartal zum Runden Tisch Sudberg einzuladen, Die RTG Wuppertal Süd beginnt und lädt am 17.8, zum nächsten Treffen ein. +++

- verfasst 2007-05-23 20:41 in Kategorie:

Kommentare

Kommentare deaktiviert