Cronenberger Woche vom 13./14. April 2007 Seite 7

200 „Sudbürger“ beim Bürgervereins-Osterfeuer

Sehr zufrieden zeigte sich der Bürgerverein „Sudbürger“ mit
der zweiten Auflage seines Osterfeuers: Obwohl „die Trommel“
für die Bürgervereins-Veranstaltung „leise geschlagen“
worden war, kamen stattliche 200 Gäste zu dem Brauchtumsfeuer
an der Hintersudberger Straße. Bei Würstchen und Brötchen,
verschiedensten Durstlöschern und viel Spaß ließ es sich
offensichtlich bestens aushalten: Erst gegen zwei Uhr verließen
die letzten „Zaungäste“ „die Feuerstelle“. Der Bürgerverein
bedankt sich bei allen freiwilligen Helfern und Unterstützern,
die zum Gelingen des diesjährigen Sudberger Osterfeuers
beitrugen.

- verfasst 2007-04-13 20:23 in Kategorie:

Kommentare

Kommentare deaktiviert